TERA Ressourcenmanager | TERA Kommunalsoftware

TERA Ressourcenmanager

Das kommunale Dispositionssystem

Mit dem TERA Ressourcenmanager verwalten Sie Ihren Baubetriebshof, kommunale Werke, Versorgungsunternehmen und Eigenbetriebe unterschiedlicher Größe und Organisationsform ganz unkompliziert.

Schon kurzfristig ergeben sich Synergieeffekte durch die automatische Integration

  • in das Finanzwesen
  • in das Personalwesen
  • in die Kosten- und Leistungsrechnung

Durch den Einsatz des TERA Ressourcenmanagers schaffen Sie volle Kostentransparenz innerhalb der einzelnen Kostenstellen.

Die Verrechnung innerhalb dieser Kostenstellen ist jederzeit und individuell möglich. Die innere Verrechnung/interne Leistungsverrechnung erfolgt ab sofort schnell und zuverlässig mit nur wenigen Mausklicks durchgeführt.

Mit dem TERA Ressourcenmanager verwalten Sie unkompliziert Ihren Baubetriebshof, kommunale Werke, Versorgungsunternehmen und Eigenbetriebe unterschiedlicher Größe und Organisationsform.

 

Warum Sie TERA Ressourcenmanager einsetzen sollten:

  • individuelle Kostenstellenstruktur (passt für jede Kommune und jedes Unternehmen)
  • komplette Mandantenfähigkeit
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • Lückenlose Erfassung der Arbeits- und Fehlzeiten
  • Direkte Zuordnung der Arbeitszeiten zu Kostenstellen und Aufträgen
  • externe und interne Aufträge, Daueraufträge
  • Integration der internen und externen Aufträge in die Finanzverfahren
  • Lager- und Materialverwaltung
  • innere Verrechnung/interne Leistungsverrechnung auf Knopfdruck
  • Integration der Beträge in die Finanzverfahren
  • Integration der automatisch berechneten Zeit- und Tätigkeitszuschläge
  • Vielfältige Auswertungsmöglichkeiten der erfassten Personal- und Kostendaten
  • Leistungserfassung von Arbeitszeiten, Technik, Material

Die Zusammenarbeit mit anderen Verfahren im TERA Ressourcenmanager

  • Erfassung unterschiedlicher Arbeitszeit- und Rufbereitschaftsmodelle nach TVöD und TVV möglich
  • kostenlose Schnittstelle in die AKDB-Finanzverfahren OK.FIS Kameral, OK.FIS Doppik, OK.FIS KLR 
  • Schnittstellen in AKDB-fremde Finanzverfahren  (CIP, Invoma, MPS, CityNT, Finanz+ und viele mehr) möglich
  • OK.PWS-konforme Exportschnittstelle zur Übergabe von Zeit- und Tätigkeitszuschlägen
  • Adressabgleich über BayBIS-Schnittstelle
  • Export nach Microsoft Office z. B. Word, Excel etc. direkt über Kontextmenü

Entdecken Sie optionale Erweiterungsmöglichkeiten

Der TERA Ressourcenmanager ist optional um folgende Module aus der Produktfamilie TERA und TERAwin erweiterbar:

  • TERAmobil (mobile Leistungserfassung, mobile Aufträge)
  • Aufträge (Auftrags- und Personaleinsatzplanung)
  • Bestellwesen (Erweiterte Material- und Lagerverwaltung)
  • Material (Erfassung, Bearbeitung und Auswertung von Waren Ein- und Ausgängen)
  • Technik (Erfassung, Bearbeitung und Auswertung von Technikdaten)

 

Einblicke in TERA Ressourcenmanager

Verwalten und Auswerten

  • Erfassung und Verwaltung sämtlicher Leistungen Ihrer Beschäftigten
  • Auswertungen aller erfassten Daten jederzeit möglich per Schnelldruck oder über verschiedene Schnittstellen – bezogen nach
  • Kostenstellen
  • Personen
  • Tätigkeiten
  • Programmeigene Kalkulation von Verrechnungslöhnen für Personal
  • Erfassung von Fehlzeiten und Rufbereitschaftszeiten in der Kalenderansicht.

Nähere Informationen zu unserer Bauhofverwaltungssoftware finden Sie im folgenden PDF:

Verfahrensbeschreibung_BHF.pdf

 

Die Bauhofverwaltung TERA Ressourcenmanager ist ebenfalls als mobile App erhältlich. Somit lassen sich die Daten einfacher und schneller erfassen. Erfahren Sie mehr ...